Familienarchiv

Ich beschäftige mich weltweit mit der Erforschung und Verbreitung des Original französischen Familiennamens  HUSSON  und aller davon abgeleiteten Namen wie …

-        HUSSONG, HUSSUNG, HEUSOHN, HÜSSON vor allem in Deutschland

-        HUSSON und HUSSONG in Frankreich, Belgien und den Niederlanden

-        HISSON(G), HESSON(G), HYSON(G) u.a. in den USA

 
In deutschen Telefonbüchern findet man 377 Anschlüsse HUSSONG, 61 x HUSSUNG, die man überwiegend im Saarland vorfindet, 48 x HEUSO(H)N, die im Hessischen zu finden sind, und 23 x HÜSSON, die vor allem im Ruhrgebiet verbreitet sind. Insgesamt kommt der der Namen HUSSONG mit seinen Variationen in Deutschland etwa 500 mal vor.

 
Die Familiennamen HESSING/HESSUNG und HUSUNG sowie HUSSING stammen nicht vom französischen Ursprungsnamen HUSSON ab und wurden daher auch nicht erfasst.

 
Die Franzosen haben mit mehr als 1,3 Millionen verschiedenen Familiennamen bedeutend mehr Namensvarianten als wir. Der Name HUSSON gehört aber nicht zu den 400 häufigsten Familiennamen in Frankreich: Er kommt etwa 12.500(!) mal vor, (www.geopatronyme.com/), d.h. er ist in Frankreich 25 mal häufiger als bei uns.

 

70% aller HUSSON Einträge finden wir in den 4 Departements der Region Lothringen und 20% in den beiden Departements Ardenne und Marne der Region Champagne. Die restlichen 10% verteilen sich auf die nördliche Hälfte von Frankreich. Absoluter Schwerpunkt ist dabei das Departement 54 Meurthe-et-Moselle.

 
Zahlreiche Vertreter der großen HUSSONG Familie sind in die USA ausgewandert. Sie haben dort neue Linien gebildet. So finden wir z.B. zwei Drittel aller HUSSONG-Vorkommen in den 8 Staaten in einem südlichen Bogen um die Großen Seen im Nordosten der USA. Daneben gibt es zahlreiche andere Namensanpassungen.

 
Von den meisten Namensvorkommen weltweit liegen Daten vor, aus Registern von Kirchenbüchern, aus dem Internet und von zahlreichen engagierten Familienforschern, vor allem aus den Staaten. Daneben gibt es viele Daten aus anderen Quellen. All diese Angaben wurden von mir und meinem Freund und Forscherkollegen Willi Hussong aus Taunusstein in einer Datenbank gespeichert. Dazu wurde das Programm PC-Ahnen von Herrn Schwärzer verwendet.